Schülermittagstisch

Schulmensen

Durch die Ausweitung der Betreuungsangebote an Grundschulen und dem Bedarf an Mittagverpflegung an weiterführenden Schulen, gibt es an immer mehr Schulen eine Schulmensa, oder eine Kooperation mit Gaststätten in der näheren Umgebung.

Die Angebote variieren von Schule zu Schule. Es gibt sowohl Schulen, an denen jeden Tag frisch gekocht wird, es gibt aber auch Schulen die von einem Catering-Service beliefert werden. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass warmes Essen geliefert wird, es setzt sich aber immer mehr die Variante „cook and chill“ durch. Hierbei wird das Essen auf herkömmliche Weise zubereitet und dann schnell heruntergekühlt. Das Essen wird dann tiefgefroren ausgeliefert und in der Schulmensa unmittelbar vor dem Verzehr erwärmt. Die Entscheidung, welche Verpflegung gewählt wird, liegt bei der einzelnen Schule, meist in Absprache mit dem Elternbeirat.

Das Mittagessen ist gebührenpflichtig, die Gebühren variieren an den einzelnen Schulen. Für Besitzer der Kinderlobbycard kostet ein Mittagessen 1 €.

Beim Mittagessen an den Grundschulen sind immer Betreuer anwesend und wo es möglich ist, wird in kleinen Gruppen gemeinsam gegessen.

 

Ansprechpartner:
Heidi Lesiow
Schillerstraße 28/3, 89077 Ulm
Tel. 0731 967982-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation