Beiträge

Pädagogische Konzeption

Wir verstehen uns als Bildungseinrichtung und setzen den Orientierungsplan Baden-Württemberg durch eine vielfältige Gestaltung des Betreuungsalltags um:

  • Turnen
  • Schwimmen im nahegelegenen Westbad
  • Musikalische Frühförderung
  • Englisch-Spielgruppen in Kooperation mit der Spielsprachschule „Abrakadabra"
  • Projekt "Hand in Hand" ( Rollenhinterfragung, Streitschlichtung u.a. mit "Igor Igel" und „Faustlos")
  • Kinderkonferenzen als wesentliches Element der demokratischen Wissensbildung
  • Mathematisch / naturwissenschaftliche Förderung: Wir sind ein „Haus der kleinen Forscher" und haben das Prädikat „technikfreundliche Kindertagesstätte" des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall
  • Natur- und Wettertage
  • Waldwochen

Förderung von Kindern mit besonderem Förderbedarf durch Heilpädagogik und Ergotherapie:

  • Psychomotorikgruppen
  • Marburger Konzentrationsmodell
  • Sprachförderung im Alltag und in Kleingruppen
  • Einzelförderung

Wir führen regelmäßige Entwicklungsgespräche mit allen Eltern.

Auf dem Weg zum Familienzentrum gibt es bei uns das nachhaltige Projekt "Open doors":

  • Ein Raum für Eltern, um sich zu treffen
  • Die Spielothek: Familien können Spiele und Bücher bei uns ausleihen
  • Zu Gast in der Gruppe: Eltern können den Alltag ihrer Kinder bei uns nach Absprache begleiten.
  • Familien können die Tagesstätte für Familienfeiern (Kindergeburtstage etc.) nutzen.

Eltern wählen zudem einen Elternbeirat und bestimmen so die Entwicklung der Kindertagesstätte mit.Die Einrichtung hat ein Qualitätsmanagement und ist nach DIN EN ISO 2001 zertifiziert.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation